FABASTA Pasta Qualität

Wieso FABASTA anstatt anderer Pasta?

Professionelle Partner

hohe Qualität

Nachhaltigkeit

Das Team von FABASTA achtet auf einen hohen Eiweiß und Vitamingehalt beim Rohgetreide, denn je höher der Eiweißgehalt, desto besser sind die Kocheigenschaften. Zusätzlich dürfen beim Anbau keine Spritzmittel oder künstliche Düngemittel eingesetzt werden. Die Felder des FABASTA Getreides werden nach Biolandrichtlinien ökologisch und nachhaltig besäht. Damit möchten wir erreichen, dass die Bodenverhältnisse gesund bleiben und so mehr Bodenlebewesen fördern und wiederherstellen.

Das gesamte Getreide wird in einem Mühlenbetrieb verarbeitet und direkt zu meinem Produzenten in die Produktion geliefert. Dabei ist es uns wichtig, die Transportwege so kurz wie möglich zu halten, um umweltschonend zu handeln und CO2 einzusparen.

5-folge Fruchtanbau

Kein Einsatz von Herbiziden, Insektiziden oder Fungiziden

Verzicht auf Halm-Verkürzungsmittel, Reifespritzung und künstliche Düngung

FABASTA PASTA

Unsere Pasta soll nicht nur ausgezeichnet schmecken, sondern in allen Punkten der Produktion bis hin zur Verpackung nachhaltig und durchdacht sein. FABASTA steht für Lifestyle, gutes Essen und das alles in Bio Qualität!
Traditionelle Herstellung
Wir achten ganz besonders auf die Teigreife und die Trocknung der Teigwaren und verfolgen dabei traditionell italienische Vorhergehensweisen.
Dadurch kann die Pasta beim Kochvorgang das Wasser langsam wieder aufnehmen so wie es bei der Trocknung entzogen wurde = Altente.
Es bleiben so auch alle Nährstoffe und Vitamine erhalten.
Teigruhe (Teigreife)
Trocknung bei  35°Grad
Trocknungszeit bis zu 20 Stunden
Diese Herstellungsweise hebt FABASTA von herkömmlichen Supermarkt Nudeln ab. Diese werden nämlich oftmals bei viel zu hohen Temperaturen für nur eine Stunde schonungslos durchgetrocknet. So verlieren Sie nicht nur sehr viele Nährstoffe, sondern auch den guten Pasta Geschmack!
FABASTA setzt nicht auf schnelle industrielle Verarbeitung, sondern auf eine durchdachte Herstellung für die best mögliche Pasta.
Was haben Wasserbüffel mit Pasta zu tun?
Um auch einen Ausgleich zu intensiv bewirtschafteten Flächen zu haben, hält unser FABASTA Produzent Wasserbüffel auf Naturschutzweiden, so kann ein Einklang zwischen Flora und Fauna stattfinden.
Die FABASTA Büffel sind ebenfalls BIOLAND zertifiziert. Sie ernähren sich dort von dem üppigen Grün und im Winter werden sie mit Heu zu gefüttert, können aber ganzjährig draußen sein. Sie bekommen weder zusätzliche Vitamine noch Medikamente.
Powered by AZEXO Shopify page builder
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Webseite zu verbessern. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Cookies verwenden. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Cookies Akzeptieren

Danke für Deine Anmeldung. Wir haben eine E-Mail gesendet die Du bestätigen musst.

Deine E-Mail wurde bereits angemeldet!